Sep 18

Felix, der Glückliche

14-03-2011
Felix holt bei ÖMS-Cross U 20 den dritte Platz, Lisa wird in der U18-Klasse 8.
In St. Pölten wurden die diesjährigen österreichischen Crosslauf-Meisterschaften ausgetragen.

In der männlichen U20-Klasse war mit Felix Ramprecht auch ein ATUS-Athlet am Start. Insgesamt 5 Runden waren zu absolvieren. Von Beginn an setzte sich eine 4-köpfige Spitzengruppe ab. In der vorletzten Runden waren dann nur noch drei Athleten in der Führung. Zu Beginn der Schlussrunde forcierte der spätere Sieger Raphael Asamer, diesem Antritt konnte weder Patrick Oberrauner noch Felix folgen. Auf den letzten Metern musste Felix dann noch Oberrauner ziehen lassen, war aber mit dem dritten Platz sehr zufrieden.

felix cross
Felix schrie die Freude raus. Platz drei bei den Österreichischen U20-Crossmeisterschaften.

In der weiblichen U18-Klasse war Lisa Kiegerll am Start. Von Beginn an war sie in einer Spitzengruppe zu finden. In der zweiten von drei Runden musste sie ein wenig Tempo rausnehmen. Schließlich konnte sie als Gesamt-8. das Rennen beenden.