Nov 20

Felix 4. und 5. bei Hallen-MS

14-02-2011
Platz 4 über die 3000m und Platz 5 über die 1500m holte Felix Ramprecht bei den diesjährigen U20-Hallenmeisterschaften im oberösterrichischen Linz
2 Starts bei den österreichischen Hallenmeisterschaften der Klasse U20 hatte sich Felix Ramprecht vorgenommen. Am Samstag über die 3000m und am Sonntag über die 1500m.

Beim Wettkampf über die 3000m konnte Felix nicht richtig ins Geschehen eingreifen und musste am Ende mit dem 4. Platz Vorlieb nehmen. Die Enttäuschung war ihm sprichwörtlich ins Gesicht geschrieben. Trotzdem nahm er sich vor, für die 1500m am Sonntag ein besseres Gefühl für die Bahn und zu sich selbst zu erlangen. Was ihm schließlich auch recht passabel gelang.
In 4:15 min. erreichte er als Gesamt-5. das Ziel.


Lauf-Nationaltrainer Mag. Wilhelm Lilge zu den Läufen von Felix:

Am Samstag: Nicht zufrieden war Felix Ramprecht (ATUS Knittelfeld) im 3000m-
Lauf der Burschen, es ging von Anfang an nicht locker. Seine Spezialdisziplin, die
1500m, kommt aber auch erst morgen.

Am Sonntag: Im U 20 Rennen der Burschen lief Felix Ramprecht ziemlich ungestüm mit
vielen Zwischensprints und Überholmanövern, was viel Kraft kostete, aber einfach seinem Temprament entspricht. Dass er trotz diesem Rennverlauf eine Endzeit von 4:15 schaffte, spricht jedenfalls für den jungen Athleten (Jg. 92).

felix linz